Aktuelles


10.04.2018

Hamann Gruppe übernimmt Mobauplus Bauzentrum Cremer in Frechen

hamann_frechen

Ab dem 1. Mai 2018 läuft das Bauzentrum Mobauplus Cremer in Frechen, Kölner Straße 72, unter neuer Führung.

Die Hamann Bauzentrum Frechen GmbH übernimmt zum 01.05.2018 das Cremer Bauzentrum. Die Mitarbeiter des Standortes werden von der Hamann Bauzentrum Frechen GmbH weiterbeschäftigt.

Zur Hamann Gruppe gehören weitere fünf Bauzentren in Nickenich, Neuwied, Spessart, Kaisersesch und Bad Neuenahr.

Das Hamann Bauzentrum Frechen bietet mit der Zugehörigkeit zur Hamann Gruppe für Bauunternehmer, Handwerksbetriebe sowie private Bauherren, Renovierer und Sanierer ein vollumfängliches Leistungsspektrum.

hamann_frechen2


02.12.2017

27.000 Tonnen Streusalz in vier Tagen umgeschlagen

Eine logistische Meisterleistung vollbrachten die Mitarbeiter des Andernacher Hafens in Zusammenarbeit mit den Fahrern der Hamann LKW-Flotte. 19 mit Streusalz beladene Schiffe wurden im Andernacher Rhein-Hafen gelöscht und in die Streusalzlager der Hamann Mercatus GmbH eingelagert. Diese Menge ist notwendig, um in kürzester Zeit Autobahn- und Straßenmeistereien in mehreren Bundesländern sowie Flughäfen und Industrieunternehmen mit Streusalz zu beliefern.
Ausführlicher Bericht der Rhein-Zeitung vom 02. Dezember 2017


15.03.2017

Inbetriebnahme der neuen Absackanlage

Mit dem Erwerb und der Inbetriebnahme der neuen Absackanlage mit einem Investitionsvolumen von 1,5 Mio €. setzt die Hamann Mercatus ihren Expansionskurs fort. Insgesamt stehen nun 4 Linien für das Absacken von Streusalz, Düngemittel, Sand, Kies und Kalk zur Verfügung. Diese Linien verarbeiten 2.000 Tonnen Material in einem 24-Stunden-Betrieb. Hamann Mercatus kann somit noch flexibler auf die Kundenwünsche wie Liefermengen und Lieferzeiten reagieren.


31.01.2017

Hamann Bauzentren jetzt auch in Facebook aktiv

Mit der Realisierung einer Facebook-Seite sind die Hamann Bauzentren jetzt auch im Social Media aktiv. Hier werden künftig nicht nur Angebote präsentiert, sondern es wrd auch aus dem „Leben“ der Hamann-Gruppe berichtet. Lassen Sie sich überraschen


01.09.2016

Business Partner des 1. FC Köln

Wie bereits in den letzten 12 Jahren ist Hamann auch in der Fußball-Bundesligasaison 2016/2017 Business Partner des 1. FC Köln.
Wir wünschen dem 1. FC Köln viel Erfolg.


30.08.2016

Erster Spatenstich für neues Hamann Bauzentrum in Kaisersesch

Kaisersesch. Mit dem Neubau des Hamann Bauzentrums Kaisersesch führt die Hamann Gruppe ihre Expansions- und Modernisierungsoffensive aus den letzten drei Jahren fort. Insgesamt hat die Hamann Gruppe mit dem Neubau in Kaisersesch über 14 Mio. Euro in die Modernisierung ihrer Bauzentren investiert.

Spatenstich Kaisersesch

V.l.n.r. Bürgermeister Gerhard Weber, Niederlassungsleiterin Sivlia Löscher, Peter und Leo Hamann beim symbolischen ersten Spatenstich zum Baubeginn des neuen Bauzentrums.

An dem Standort Spessart (Eifel) entstand ebenfalls ein komplett neues Bauzentrum.
In Neuwied wurde das Bauzentrum der BayWa AG übernommen und erweitert, im Bauzentrum Nickenich wurden die Ausstellungen umgebaut und modernisiert – alles um den Kunden zeitgemäße Auswahl- und Einkaufsmöglichkeiten rund ums Haus zu bieten. Seit 1995 sind Peter und Leo Hamann in Kaisersesch durch die Übernahme der Bretz Handelsgesellschaft mbH aktiv. Im letzten Jahr wurde die Umfirmierung in das Hamann Bauzentrum Kaisersesch vollzogen.

„Wir möchten den attraktiven Standort Kaisersesch durch den Neubau weiter stärken und unseren Kunden ein Bauzentrum bieten, dass die neuesten Trends sowohl in der Innen- als auch in der Außenausstellung präsentiert“, so Peter und Leo Hamann. „Die derzeitige Niederlassung mit ca. 6.000 qm Fläche entspricht einfach nicht mehr den heutigen Anforderungen“, so Niederlassungsleiterin Silvia Löscher. Künftig stehen insgesamt 14.000 qm Fläche zur Verfügung.

Bürgermeister Gerhard Weber sieht den Neubau als große Bereicherung für die ansässigen Bauunternehmen, Architekten, Bürgerinnen und Bürger und freut sich durch die Erweiterung auch auf neue Arbeitsplätze. Peter und Leo Hamann bedankten sich beim ersten Spatenstich für die unkomplizierte und hervorragende Zusammenarbeit mit Bürgermeister Gerhard Weber und dem Stadtrat von Kaisersesch, die sich für einen schnellen Baubeginn eingesetzt haben.

Im Sommer 2017 wird das Bauvorhaben abgeschlossen sein. Dann präsentiert sich das neue Hamann Bauzentrum Kaisersesch als Vollsortimenter mit Baustoffen, Fenstern, Türen, Bodenbelägen, Fliesen und Sanitär, Holz und Garten.


29.03.2016

Neue Ausstellung in Nickenich

Die Ausstellungs- und Verkaufsräume des Hamann Bauzentrum Nickenich wurden im März 2016 umgebaut und komplett neu eingerichtet. Es entstand eine der schönsten und umfangreichsten Bauelemente, Fliesen- und Sanitär-Ausstellungen im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Fliesen_Sanitärausstellung_Nickenich_5


30.05.2015

Hamann Bauzentrum Spessart

Zur Eröffnung unseres neuen Bauzentrums in Spessart findet am Samstag den 30.05.2015 von 10:00 – 18:00 Uhr ein SOMMER-FEST statt.
Wir laden Sie mit Ihrer Familie ganz herzlich ein, ein paar schöne Stunden bei uns zu verbringen.
Für jede Altersgruppe ist etwas dabei: Bungee-Jumping, Tretkartbahn, Hüpfburg, Kinderschminken, Live Band u.v.m.
Für die Heimwerker bieten wir Vorführungen an und bei unserem großen Gewinnspiel können Sie VIP-Karten für den 1. FC Köln, einen Gutschein für ein Wellness-Wochenende oder einen Einkaufsgutschein im Wert von 250,00 € gewinnen.
Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall – wir freuen uns auf Sie.

Frühlingsfest


26.08.2014

Business Partner des 1. FC Köln

Auch in der Bundesligasaison 2014/2015 ist Hamann wieder Business Partner des 1. FC Köln


01.08.2014

Hamann Gruppe übernimmt BayWa-Baustoffhandel

Seit dem 1. August 2014 läuft der BayWa-Baustoffhandel in Neuwied, Am Schlosspark 81, unter neuer Führung. Die Hamann Bauzentrum Neuwied GmbH hat das BayWa-Baustoffgeschäft übernommen. Die 14 Mitarbeiter des 16.000 m2 großen Standortes werden von der Hamann Bauzentrum Neuwied GmbH weiterbeschäftigt. Die Hamann Bauzentrum Neuwied GmbH zählt zur Hamann-Gruppe.

Seit über 40 Jahren ist die Hamann Gruppe im Baustoffhandel tätig. Die Hamann Gruppe mit ihren Standorten Hamann Bauzentrum Nickenich, Mobau Bauzentrum Bad Neuenahr, Mobau Bretz Kaisersesch und Schäfer Baustoffe Kempenich setzt damit ihren Expansionskurs fort und baut ihre Marktstellung im nördlichen Rheinland-Pfalz weiter aus.

„Wir arbeiten heute bereits mit Bauunternehmern und Handwerksbetrieben in Neuwied und Westerwald zusammen, somit war der Erwerb der BayWa-Baustoffhandel eine logische Konsequenz, um näher an unseren Kunden zu sein“, so der Geschäftsführer Leo Hamann.

Die Hamann Gruppe plant umfangreiche Investitionen in den neuen Standort. So wird die heute bereits sehr moderne Ausstellung für Fenster, Türen und Fliesen erweitert, ebenso wird die Ausstellung für den Garten- und Landschaftsbau erneuert.

Die Hamann Bauzentrum Neuwied GmbH bietet für Bauunternehmer, Handwerksbetriebe sowie private Bauherren, Renovierer und Sanierer damit ein vollumfängliches Leistungsspektrum.

Neues Hamann Bauzentrum in Neuwied, Am Schloßpark 81


03.06.2014

Erster Spatenstich für den Neubau Schäfer Baustoffe

Kempenich / Spessart. Mit dem ersten Spatenstich für ein modernes Baustoffzentrum, im Gewerbegebiet Spessart, setzt sich der Expansionskurs der Hamann Gruppe fort.

IMG_3452

2006 übernahmen Peter und Leo Haman das Baustoffgeschäft der Schäfer GmbH & Co. KG und gründeten die Schäfer Baustoffe GmbH in Kempenich. Auf einer Fläche von 8.000 qm entsteht nun bis Januar 2015 ein speziell konzipiertes Baustoffzentrum für Hochbau, Tiefbau sowie Garten- und Landschaftsbau, mit einer Verkaufsausstellung für Fliesen, Bauelemente und Bodenbeläge. Der kontinuierliche Ausbau dieser Geschäftsbereiche machte den Neubau erforderlich. Ortsbürgermeister Frank Klapperich aus Spessart sieht den Neubau als große Bereicherung für die ansässigen Bauunternehmen, Architekten, Bürgerinnen und Bürger. Peter und Leo Hamann, Geschäftsführer der Schäfer Baustoff GmbH, bedankten sich beim ersten Spatenstich: „Nur durch die unkomplizierte und hervorragende Zusammenarbeit mit Ortsbürgermeister Frank Klapperich und dem Gemeinderat von Spessart ist der Baubeginn so schnell möglich gewesen“. Niederlassungsleiter Volker Nürenberg, der 2015 zur Neueröffnung sein 20-jähriges Betriebsjubiläum feiert, ist von seinem zukünftigen Arbeitsplatz begeistert. „Die derzeitige Niederlassung mit ca. 4.000 qm entspricht einfach nicht mehr den heutigen Anforderungen“, so Nürenberg. Auf dem neuen Gelände werden sich mehrere Fahrspuren zur Beladung mit überdachter Ladefläche befinden. Auf einer Ausstellungsfläche von ca. 800 qm innen und außen werden die neusten Trends im Innenausbau und der Gartengestaltung zu finden sein. Schäfer Baustoffe hat sich zum Vollsortimenter mit Fenstern, Türen, Bodenbelägen, Fliesen und Sanitär entwickelt und wird das auf dem neuen Firmengelände noch weiter ausbauen. Für den Baustoffhandel stehen eine Fläche von 2.500 qm und ein Hochregallager von 950 qm zur Verfügung. Auch dort wird das Sortiment z.B. noch um Konstruktionshölzer erweitert.
Somit bekommen Bauunternehmen und Renovierer alles direkt aus einer Hand. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch das Transportbeton Unternehmen CityMix Beton, an dem die Hamann Gruppe als Gesellschafter beteiligt ist.