Putz & Fassade

Weil der erste Eindruck zählt

Schutz und Optik – die zwei wichtigsten Faktoren, wenn es um die Außengestaltung Deiner Traum-Immobilie geht.

Aufgrund ständigen Fortschritts und Weiterentwicklungen in dem Bereich Putz und Fassade, ist es schwer den Überblick zu behalten. Hier kommen wir ins Spiel:

Wir sorgen dafür, dass unser Fachpersonal kontinuierlich Fortbildungen durchläuft, damit wir immer auf dem neuesten Stand der Technik sind. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass Du kompetent beraten wirst und nach einem Gespräch weißt, was Du für Deine Fassade benötigst. Dabei spielt es aus unserer Sicht keine Rolle ob Du einen Altbau sanieren, eine Restaurierung durchführen möchtest oder einen kompletten Neubau planst.

Der erste Eindruck zählt

Schutz und Optik – die zwei wichtigsten Faktoren, wenn es um die Außengestaltung Deiner Traum-Immobilie geht.

Aufgrund ständigen Fortschritts und Weiterentwicklungen in dem Bereich Putz und Fassade, ist es schwer den Überblick zu behalten. Hier kommen wir ins Spiel:

Wir sorgen dafür, dass unser Fachpersonal kontinuierlich Fortbildungen durchläuft, damit wir immer auf dem neuesten Stand der Technik sind. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass Du kompetent beraten wirst und nach einem Gespräch weißt, was Du für Deine Fassade benötigst. Dabei spielt es aus unserer Sicht keine Rolle ob Du einen Altbau sanieren, eine Restaurierung durchführen möchtest oder einen kompletten Neubau planst.

Wärmedämmverbundsystem​ [WDVS]

Dämmung von Außenwänden

Wärmedämmverbundsysteme haben die Aufgabe, Wärmeverluste im Gebäude so gering wie möglich zu halten. Durch die Dämmmaßnahmen soll erreicht werden, dass wenig Wärme durch Wände und Fassade entweichen kann während in den Sommermonaten jedoch die Innenräume auch angenehm kühl bleiben. Neben dem gesteigerten Wohnkomfort können Wärmedämmverbundsysteme gleichzeitig auch dem Brand- und Schallschutz dienen, wobei das immense Energieeinsparpotenzial in Zeiten kontinuierlich steigender Energiepreise zu den wichtigsten Gründen für ein derartiges Dämmsystem gehört. Unser speziell geschultes Personal geht auf Deine Wünsche ein und findet die optimale Lösung für Dein Haus oder Projekt.

Baustoffe im WDVS

Hamann Dämmung mit Energieausweis

Welche Materialien kommen
zum Einsatz?

Bei den Dämmmaterialien für Wärmedämmverbundsysteme kommen ausschließlich Materialien mit schlechter Brennbarkeit und wenig Wasseraufnahmevermögen in Betracht.

 An synthetischen Dämmmaterialien bieten sich Mineralwolle, Mineralschaum, Gipsschaum oder Platten aus Kalziumsilikat an. Zu den synthetischen Stoffen für die Dämmung gehören des Weiteren EPS (expandierter Polystyrol-Hartschaum), XPS (extrudierter Polystyrol-Hartschaum), PUR (Polyurethan-Hartschaum) sowie Resolharz. Als natürliche Dämmstoffe für ein WDVS eignen sich Holzfasern, Kork, Hanf oder Schilf.

Wichtig ist jedoch, dass die Komponenten des Wärmedämmverbundsystems optimal aufeinander abgestimmt werden, um die größtmögliche Dämmwirkung zu erzielen. Mit den Knauf WDVS Dämmplatten aus Wolle, EPS Platten, dem Warmwand-System sowie zahlreicher Putze und Zubehörteile hat Knauf ein abgestimmtes und besonders effektives Repertoire für das WDVS.

Putz

Schutz & optische Aufwertung

Nacktes Mauerwerk oder eine Holzwand kannst du mittels eines Putzes optisch aufwerten und gleichzeitig gegen eindringende Feuchtigkeit schützen.
Während Putz im Innenbereich oft auch als Grund für weitere Dekorschichten wie z. B. Fliesen oder Tapeten dient, übernimmt der Putz im Außenbereich noch eine Vielzahl von Zusatzfunktionen. So schützt eine Putzschicht nicht nur vor Witterungseinflüssen, sondern kann das Risiko einer Veralgung oder eines vorzeitigen Alterns reduzieren oder die Dämmwirkung der Fassade verbessern helfen.

Newsletter Anmeldung 10 EUR Gutschein

Newsletter

Jetzt eintragen und keine Neuigkeiten verpassen!

Jetzt anmelden!

Melde Dich zum Hamann Newsletter an und verpasse keine spannenden Aktionen oder Angebote mehr.

Deine Privatsphäre ist uns wichtig. Deshalb gehen wir vertraulich mit Deinen Informationen um und geben Sie niemals ungefragt an Dritte weiter. Sie verbleiben bis auf Widerruf bei der Haman Gruppe.